Startseite
Über mich
Meine Praxis
Homöopathie
Bioenergetische Analyse
Weitere Therapieformen
Vorträge und Kurse
Historisches und Skurriles zur Homöopathie
Infobrief
Empfehlenswerte Seiten
So erreichen Sie mich
Datenschutzerklärung
Impressum


Obwohl meine Begeisterung für die Homöopathie als ganzheitliche Heilkunde ungebrochen war, spürte ich doch ein Bedürfnis, für mich und meine Patienten zusätzlich auch eine andere, direkter körperbezogene Methode entdecken zu wollen. 2013 begegnete mir dann in einer persönlichen Krise die Bioenergetische Analyse (Move and Flow), und ich war sofort begeistert von diesem unverkrampften, vielseitigen, einfachen und hochwirksamen Zugang zu blockierten Energien, vertiefter Körperwahrnehmung und spontaner Lebensfreude.

In der Bioenergetik arbeitet man körperlich (einzeln oder in Gruppen) an einem festen Stand, an Beweglichkeit, Empfindung, An- und Entspannung, um so auch psychisch mehr Standfestigkeit, Flexibilität und Gelassenheit zu erreichen und sich sprichwörtlich in seiner Haut wohl zu fühlen. Die vielseitigen spielerischen Körperübungen laden ein zu entschleunigen, Blockiertes zu lösen und verspielt und genussvoll mehr Energie und Lebendigkeit im Innern zu erleben. Inzwischen bin ich im vierten Jahr in einer Ausbildung zur Körperpsychotherapeutin beim IIBA (Internationales Institut für Bioenergetische Analyse) und binde Aspekte dieser Therapieform zunehmend mit gutem Erfolg in meine Arbeit mit den Patienten ein.
In Einzeltherapiesitzungen arbeiten wir gemeinsam z.B. an der Entdeckung und Veränderung hinderlicher Verhaltensmuster und Denkstrukturen. Der körperbezogene Ansatz macht dem Patienten sehr lebendig erfahrbar, auf welche Weise er sich selbst bremst und hindert - und er entdeckt auf diese Weise Wege aus dem immergleichen Muster hin zu mehr Energie und lebendiger Entfaltungsmöglichkeit.

Es ist mir ein Bedürfnis, diesen wunderbaren Ansatz nicht nur meinen Patienten, sondern nun auch in Workshops, wöchentlichen Übungsgruppe und Volkshochschulkursen weiter zu geben. Sie finden diese unter Vorträge und Kurse.